1. Unverbindliche Anmeldung

Liebe Mama, Lieber Papa, ihr könnt euer Kind ganz unverbindlich an der Schule anmelden.
Mit der unverbindlichen Anmeldung werdet ihr zu allen Terminen eingeladen. Ihr könnt die Schule und das Umfeld kennenlernen und das pädagogische Team kann euer Kind kennenlernen.

Während des Aufnahmeprozesses können beide Seiten prüfen, ob Kind und Schulform zueinander passen.
Offiziell kommt die Anmeldung erst mit Abschluss des Schulvertrages zustande.

Wichtig! Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss für das Schuljahr, in dem euer Kind an unserer Schule beginnt (egal ob als Erstklässler oder Quereinsteiger), ist immer im vorausgehenden Dezember (3 Tage vor Beginn der Weihnachtsferien). Das heißt, für das Schuljahr 23/24 ist der Anmeldeschluss 3 Tage vor Beginn der Weihnachtsferien im Jahr 2022.

2. Informationsabend im Januar des Einschulungsjahres

Ist euer Kind zum nächsten Schuljahr unverbindlich angemeldet, dann werdet ihr zum Elternabend eingeladen. Der Einladung liegt ein Fragebogen bei, den wir euch bitten, zum Infoabend ausgefüllt mitzubringen.

Das pädagogische Team vermittelt einen ersten Eindruck, wie an unserer Schulen nach den Grundsätzen von Maria Montessori unterrichtet wird. Mitglieder von Vorstand und Elternbeirat stellen Rahmenbedingungen, Elternarbeit, Schulvertrag, Mittagsbetreuung und Schülerbeförderung vor.

Materialarbeit

Alle zwei Jahre findet gemeinsam mit dem Kinderhaus ein Abend statt, um die Montessori-Materialien kennen zu lernen.

Lernt als Eltern die Pädagogik unserer Schule durch eigenes Tun in Kleingruppen kennen. Ihr dürft mit dem Montessori-Material arbeiten und das „materialgeleitete“ Lernen entdecken. Im Anschluss ist Zeit, sich über die Eindrücke auszutauschen. An diesem Abend stehen die Eltern im Mittelpunkt – wir bitten euch daher, euer Kind nicht mitzubringen.

3. Eltern-Hospitation

Schaut den Kindern einen Vormittag (8 – 10 Uhr) als stiller Beobachter über die Schulter. Ihr erfahrt, wie an unserer Schule gelernt und gearbeitet wird. Im Anschluss ist Zeit für eine gemeinsame Reflexion.

4. Kennenlernnachmittag

An diesem Nachmittag darf euer Kind mit dem pädagogischen Team die Schule erleben. Zeitgleich findet im Mehrzweckraum bei Kaffee und Kuchen für die Eltern eine Gesprächsrunde mit Elternbeirat und Vorstand statt. Der Trägerverein „Montessori-Initiative Bayerwald e.V.“ stellt sich vor. Offene Fragen zu den Themen Schulgeld, Schülerbeförderung, Schulvertrag, Mittagsbetreuung, Elternarbeit, weiterführende Schule etc. können geklärt werden.

5. Kinder-Hospitation

Jedes Kind nimmt an ein bis drei aufeinanderfolgenden Vormittagen am Schulleben teil. Das pädagogische Team hat in dieser kleinen Gruppe die Gelegenheit euer Kind genauer kennen zu lernen. Euer Kind erhält in diesen Tagen einen Einblick, wie genau der Schulalltag abläuft und wie das Lernen mit Montessori-Materialien aussehen kann.

6. Schuleinschreibung

Hat euch unsere Schule überzeugt? Gefällt es eurem Kind bei uns? Wenn ihr euer Kind an unserer Schule einschreiben möchtet, treffen nach Durchlaufen des gesamten Aufnahmeprozesses Vorstandschaft und pädagogisches Team die Entscheidung, ob euer Kind an unserer Schule aufgenommen wird.

In diesem Fall werdet ihr zur Schuleinschreibung eingeladen und erhaltet den Schulvertrag.

Aktueller Flyer zum Herunterladen